Home / Testbericht Sony Alpha 68 A

Testbericht Sony Alpha 68 A

Sie sind auf der Suche nach genaueren Informationen zur Sony Alpha 68 A? Hier sind sie genau richtig! Nachfolgend werden Sie wichtige Fakten zu dieser Spiegelreflexkamera erhalten. Was kann sie und was sind ihre Mängel? Auf diese Fragen geben wir Ihnen in diesem Testbericht ausführlich Auskunft, so dass Sie danach genau wissen, ob dies eine passende Kamera für Sie ist. Eine gute Bildqualität ist eines der Hauptkriterien beim Kauf einer neuen Spiegelreflexkamera. Dies alleine macht die perfekte Kamera jedoch nicht aus! Grösse und Gewicht der Kamera, Grösse des Sensors, Akkukapazität und Leistung des Prozessors sind nur einige weiteren Kriterien welche zu beachten sind.

Sony Alpha 68 A

Shops mit den besten Preisen:

Sony Alpha 68 A

Sony Alpha 68 A gross
amazonebay
Zum AnbieterZum Anbieter

Technik auf neustem Stand

Was die Sony Alpha 68 A zu bieten hat ist erstaunlich! Durch die neue SLT-Technologie mit der sie ausgestattet wurde, wird eine viel schnellere Bildauslösezeit als bei anderen Spiegelreflexkameras erreicht. Die SLT-Technologie hat im Vergleich zur bisher Marktbestimmenden SLR-Technologie einen unbewegten und lichtdurchlässigen Spiegel. So muss dieser nicht bei jedem Bild hochgeklappt werden um den Film mit Licht zu belichten. Durch das wird ein nahezu lautloses Fotografieren möglich! So ist für Sie ein Leichtes im Tierpark Bilder zu schiessen, ohne die Tiere aufzuschrecken. Traumhafte Ergebnisse werden für Sie zur Regel! Um perfekte Bilder zu erreichen, kommt Ihnen bei der Sony Alpha 68 A der Autofokus zur Hilfe. Dieser berechnet Bewegungen voraus um jedes Motiv glasklar abzulichten. Hier kommt ebenfalls der halbdurchlässige Spiegel zur Geltung. Durch ihn wird das Autofokus-System unterbrechungsfrei mit Licht versorgt, wodurch der Autofokus auch bei Serienbilder oder Videoaufnahmen jederzeit zu präzisen und scharfen Bildern verhilft. 

Mit Hilfe der SLT-Technologie und des präzise arbeitenden Autofokus werden Sie jeder Zeit im Stande dazu sein, ohne grossen Zeitaufwand umwerfende Ergebnisse zu erzielen. Durch das perfekte Zusammenspiel dieser zwei Komponenten sparen Sie sich Zeit und können ohne Stress das Fotografieren geniessen!

Gute Bilder für wenig Geld

Die Sony Alpha 68 A mag diskussionslos qualitativ hochwertige Bilder schiessen und das ohne grösseren Aufwand des Fotografen. Mit ihren 24 Megapixeln macht sie jedes Foto zum Meisterwerk! Jedoch fallen die Extras ein wenig mager aus. Die Schutzhülle dieser Kamera sieht sehr schön aus, jedoch wirkt sie ein wenig billig. Sie ist nicht so robust wie beispielsweise bei unserem Testsieger. Bei gutem Umgang mit der Kamera ist das überhaupt kein Problem. Ihre Form ist der Hand angepasst und das Gewicht der Kamera sehr gering gehalten, somit wird es Ihnen auch bei längeren Ausflügen gar nicht mehr auffallen, dass Sie eine Spiegelreflexkamera in der Hand halten! 

Das Display fällt ein wenig klein aus und dessen Bildauflösung lässt ebenfalls noch Platz für Verbesserungen frei. Es ist in zwei Richtungen schwenkbar wodurch ein Komfortables Fotografieren in ungeeigneter Höhe, sowie auch in tieferen Lagen möglich gemacht wird. Die enorme Akkukapazität der Sony Alpha 68 A lässt es zu, dass oben erwähnte längere Ausflüge mit ihr nicht nur in der Theorie möglich sind, sondern auch problemlos in die Praxis umgesetzt werden können. So werden Sie jeden Ihrer Ausflüge bis ganz zum Schluss mit nahezu perfekten Bildern festhalten können. So wird es möglich, alleine durch das Betrachten von ihnen wieder mitten im Geschehen zu sein und Erlebnisse unvergänglich zu machen!

Vorteile:

  • Durch SLT-Technologie schnellere Bildauslösezeit
  • Schneller und genauer Autofokus
  • Solider Akku
  • Gute Bildqualität
  • Geräuscharmes Fotografieren möglich
Nachteile:
  • Gehäuse lässt Kamera etwas billig wirken
  • Keine WLAN-Funktion
  • Kleines Display
Fazit zur Sony Alpha 68 A
Die Sony Alpha 68 A überzeugt mit ihrer hochwertigen Bildqualität. Der schnelle Autofokus, welcher Bewegungen vorausberechnet, lässt Ihr Motiv jederzeit und reibungslos, glasklar und gestochen scharf ablichten. Durch die grosse Akkukapazität werden lange Ausflüge mit der Kamera problemlos möglich. Das Gehäuse ist nicht ganz so stabil und wirkt nicht hochwertig, was ein Mangel dieser Spiegelreflexkamera ist. Moderne Extras wie ein WLAN-Sender oder Touchscreen Display gibt es bei dieser Kamera ebenfalls nicht. Hier bekommen Sie jedoch sehr gute Bilder zu einem günstigen Preis! Steht die Freude am Fotografieren bei Ihnen im Vordergrund, ist die Sony Alpha 68 A genau Ihr Ding!

Shops mit den besten Preisen:

Sony Alpha 68 A

Sony Alpha 68 A gross
amazonebay
Zum AnbieterZum Anbieter
Sie sind auf der Suche nach genaueren Informationen zur Sony Alpha 68 A? Hier sind sie genau richtig! Nachfolgend werden Sie wichtige Fakten zu dieser Spiegelreflexkamera erhalten. Was kann sie und was sind ihre Mängel? Auf diese Fragen geben wir Ihnen in diesem Testbericht ausführlich Auskunft, so dass Sie danach genau wissen, ob dies eine passende Kamera für Sie ist. Eine gute Bildqualität ist eines der Hauptkriterien beim Kauf einer neuen Spiegelreflexkamera. Dies alleine macht die perfekte Kamera jedoch nicht aus! Grösse und Gewicht der Kamera, Grösse des Sensors, Akkukapazität und Leistung des Prozessors sind nur einige weiteren Kriterien welche…

Review Übersicht

Bildqualität
Bauart/Bauform
Akkukapazität
Extras

Ergebnis

Die Sony Alpha 68 A wurde von uns verschiedenen Tests unterzogen und erreichte dabei eine gute Punktzahl. Diese reichte aus um den vierten Platz zu belegen.